Mietnomadenversicherung

Wer hat noch nicht davon gehört: Mietnomaden

Personen, die in eine Mietwohnung einziehen, ohne die entsprechende Miete zu entrichten und nach Aufdeckung in die nächste Mietwohnung ziehen, ohne ihre Mietschulden zu begleichen.

Versichert sind Schäden am Vermögen des Vermieters, die dadurch entstehen, dass sein Mieter eines Hauses oder einer Wohnung (Wohneinheit)
seine Verpflichtungen aus dem Mietvertrag oder wegen „vertragsloser“ Nutzung der Wohneinheit nicht erfüllt.

Ersetzt werden folgende Schadenpostionen:

  • Mietzins und die monatlichen Betriebskosten (Vorauszahlung/Pauschale)
    • ab Beginn des Mietrückstands
    • rückwirkend für maximal 6 Monate ab Eingang der Schadenmeldung
  • Nutzungsentgelt (einschließlich Betriebskosten), für den Zeitraum, in dem der Mieter nach Beendigung des Mietvertrags die Wohnung weiter in Anspruch nimmt
  • Kosten für die Renovierung, Sanierung oder Entrümpelung der Wohneinheit
  • Kosten für Reparatur oder Ersatz beschädigter, zerstörter oder entwendeter Gegenstände oder Bestandteile der Wohneinheit bis zum Zeitwert
  • Entgangene Mieteinnahmen (ohne Betriebskosten) für die Renovierungszeit